Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Digitalisierung und Vernetzung als Führungsaufgabe in der Pflege

    Ein sichtlich gut gelaunter Akademiedirektor, stolze Absolventinnen und Absolventen, feierlich gestimmte Angehörige, Freunde und Einrichtungsleitungen, strahlender Sonnenschein sowie ein festlich hergerichteter Saal und ein zum Anlass passend zusammengestelltes Buffet waren die Zutaten einer Abschlussfeier, zu der Akademiedirektor Gunter Geiger am vergangenen Freitag zahlreiche Gäste im Bonifatiushaus begrüßen konnte.

  • Fuldaer Chorbuch wird nachgedruckt

    Die Leiterin des Kirchenmusikinstituts, Edith Harmsen, teilt mit, dass das im April erschienene „Fuldaer Chorbuch zum Gotteslob“ mittlerweile bereits vergriffen sei, aber nachgedruckt werde.

  • Informationstag der katholisch-öffentlichen Büchereien im Bistum Fulda

    Die Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars lädt am Samstag, 4. August, zum Diözesantag der katholisch-öffentlichen Büchereien ein.

  • Pfarrer van Besien verstorben

    Im 92. Lebensjahr und im 64. Jahr seines Priestertums ist am Donnerstag, 21. Juni, in Frankfurt am Main Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Josef van Besien verstorben.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    In einer katholischen Morgenfeier am Sonntag, 1. Juli, um 7.30 Uhr im 2. Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke (Fulda) die Ansprache halten. Diese Verkündigungssendung steht nach Ausstrahlung im Internet zum Nachlesen und -hören bereit unter www.kirche-hr.de.

  • 40-jähriges Priesterjubiläum von sechs Priestern

    Ihr 40-jähriges Priesterjubiläum können am 2. Juli sechs verdiente Priester des Bistums Fulda begehen. Sie wurden 1978 im Fuldaer Dom durch Bischof Prof. Dr. Eduard Schick zum Priester geweiht.

  • Kongress „Freude am Glauben“

    Vom 20. bis 22. Juli findet in Fulda der 18. Kongress „Freude am Glauben“ statt, der vom Forum Deutscher Katholiken veranstaltet wird und in diesem Jahr mit dem Motto „Selbstbewusst mit Christus“ überschrieben ist.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 30. Juni, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Young-Hee Jang aus Seoul (Südkorea) Orgelmusik von J. S. Bach („Toccata, Adagio und Fuge in C-Dur“) und C. Franck („Choral in a-Moll“) vorstellen.

  • Gottesdienstübertragung im Deutschlandfunk

    Am Sonntag, 8. Juli, überträgt der Deutschlandfunk in der Zeit von 10.05 bis 11 Uhr einen Gottesdienst aus der katholischen Pfarrkirche St. Michael in Hilders-Eckweisbach. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Carsten Noll.

  • Orgelklasse spielt in Elisabethkirche

    Studierende der Orgelklasse Reinhard Ardelt der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“ spielen am Donnerstag, 28. Juni, in der Elisabethkirche am Friedrichsplatz. Beginn des Konzertes in der Reihe „Auf eine halbe Stunde“ ist um 19 Uhr.

  • Vertiefte Partnerschaft – Besuch einer Delegation aus Nigeria bei kfd im Diözesanverband Fulda

    Dank der Unterstützung durch die Bistumsleitungen in Fulda und Idah und durch Bundestagsabgeordneten Michael Brand konnten Bettina Faber-Ruffing, Vorsitzende der Katholischen Frrauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Diözesanverband Fulda, und Irene Ziegler, kfd-Verbandsreferentin, nach einem Jahr intensiver Vorbereitungen und vieler Rückschläge Esther Omalle, Francisca Ameh und Justina Ameh, Vorstandsmitglieder der Katholischen Frauenorganisation (CWO) im Bistum Nsukka (Nigeria), am Frankfurter Flughafen begrüßen.

  • Familienpilgerfahrt

    Diözesane Familienpilgerfahrt nach Assisi - Vorbereitungstreffen mit 300 Teilnehmern.

  • Mütterfreizeit in Hünfeld

    Eine Freizeit für Mütter mit erwachsenen behinderten Kindern bietet die Frauenseelsorge im Bonifatiuskloster Hünfeld vom 17. bis 24. August an. Die Freizeit richtet sich besonders an Mütter, deren Kinder in einer Einrichtung leben und die nicht mehr in der Lage sind, sie über einen längeren Zeitraum zu sich zu nehmen.

  • Frauenfrühstück und Männerabend im Bonifatiuskloster

    Am Mittwoch, 20. Juni, lädt das Bonifatiuskloster in Hünfeld wieder zum Frauenfrühstück ein. P. Norbert Wilczek OMI spricht über das Thema „Ohne Sex! – Unmöglich! Ist der Zölibat noch zeitgemäß?“ Das Frauenfrühstück beginnt um 8.30 Uhr mit der Feier der Heiligen Messe in der Klosterkirche.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 23. Juni, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird André Simanowski aus Kreuzlingen (Schweiz) Orgelmusik von C. Balbastre („‘Canonnade‘ D-Dur“) und L. Vierne („3 Sätze aus der 1. Symphonie pour Grand Orgue“) vorstellen.

  • Drei verdiente Priester des Bistums Fulda können am 29. Juni ihr goldenes Priesterjubiläum begehen

    Drei verdiente Priester können am 29. Juni ihr goldenes Priesterjubiläum begehen. Es sind dies: Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Gerhard Jüngst (Lohfelden), Pfarrer i. R. Albert Köchling (Marburg) und Pfarrer Don Pietro Bartalesi (Frankfurt). Jüngst und Köchling wurden 1968 durch Bischof Dr. Adolf Bolte im Fuldaer Dom zu Priestern geweiht, Bartalesi in Florenz durch Kardinal Ermenegildo Florit.

  • Tanz als Brückenschlag zwischen Religionen

    Mit seinen Tanz-Performances in aller Welt bringt Saju Menschen unterschiedlicher Kulturen und Glaubensrichtungen zusammen. Jüngst gastierte die Tanzgruppe auf ihrer letzten europäischen Station in Fulda im Bonifatiushaus.

  • Familienbund: „Gesetzentwurf ohne familienfreundliche Handschrift“

    Das Bundeskabinett aus Union und SPD hat nach langen Diskussionen den Gesetzentwurf für eine befristete Teilzeit beschlossen. Der Familienbund der Katholiken, der sich bereits in der vergangenen Legislaturperiode für einen erarbeiteten Gesetzentwurf stark gemacht hatte, begrüßte die Entscheidung, sieht aber zentrale Arbeitnehmerrechte für Eltern nur unzureichend umgesetzt.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) wird in der Woche vom 18. bis 23. Juni Prof. Dr. Markus Tomberg (Fulda) übernehmen.

  • 53. Friedenswallfahrt der KAB zum Maria Ehrenberg

    Am Sonntag, 17. Juni, veranstaltet die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bezirksverband Rhön/ Vogelsberg ihre 53. Friedenswallfahrt zum Maria Ehrenberg bei Motten/Kothen. Die Wallfahrt beginnt um 9.45 Uhr am Fuße der Treppen zur Wallfahrtskirche. Um 10.30 Uhr wird Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez den Wallfahrtsgottesdienst mit den Gläubigen in der Kirche feiern.

  • Silbernes Priesterjubiläum

    Ihr silbernes Priesterjubiläum können am 27. Juni vier Priester der Diözese Fulda begehen: Pfarrer Peter Göb (Homberg/Efze), Diözesantrauerseelsorger Pfarrer Werner Gutheil (Hanau), Militärpfarrer Achim Patton (Fritzlar) und Pfarrer Raimund Stitz (Vacha). Sie waren 1993 von Erzbischof Dr. Johannes Dyba im Fuldaer Dom geweiht worden.

  • Auf den Spuren des hl. Bonifatius in den Niederlanden

    In der Zeit vom 21. bis 25. Oktober führt das Kolpingwerk im Bistum Fulda eine Reise in die Niederlande auf den Spuren des hl. Bonifatius durch. Fulda und Bonifatius gehören unweigerlich zusammen.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 16. Juni, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Angela Metzger aus München Orgelmusik von D. Buxtehude („Passacaglia d-Moll“), M. Duruflé („Scherzo“), J. G. Walther („Warum betrübst du dich, mein Herz“), J. S. Bach („Allein Gott in der Höh‘ sei Ehr“) und C. Franck („Pièce héroїque“) vorstellen.

  • Jugendmesse im St. Bonifatiuskloster in Hünfeld

    Am Samstag, 16. Juni, findet in der Klosterkirche des St. Bonifatiusklosters um 18.30 Uhr wieder eine Jugendmesse statt. Zelebrant ist P. Norbert Wilczek, Prediger P. Karel Mec. Der OMI-Klosterchor gestaltet musikalisch die Jugendmesse.

  • Männerwallfahrt zum Gehilfersberg

    Am Sonntag, 17. Juni, findet wieder eine Männerwallfahrt zum Gehilfersberg statt. Die Fußwallfahrt startet um 7 Uhr am Bonifatiuskloster in Hünfeld.

  • Hoch oben – Der Gottesdienst am Berg

    Der gemeinsame Gottesdienst der Kooperation Frauenberg – Franziskaner & antonius steht diesmal unter dem Thema „Mein Dorf, mein Job, mein Leben“. Der Gottesdienst findet am Dienstag, 12. Juni, um 18 Uhr in der Klosterkirche (Am Frauenberg 1, 36039 Fulda) statt.

  • „Mit Popsongs auf Sinnsuche: Heldengeschichten“

    Viele Popsongs erzählen vom „Hero“ oder „Riesen“, von den „Mutigen“ oder den „wahren Helden“ – um acht dieser Songs geht es bei der Sommerreihe 2018 der hr1-Sonntagsgedanken. „Mit Popsongs auf Sinnsuche: Heldengeschichten“ lautet dieses Jahr das Motto der Kirchenleute, die sonntags um 7. 45 Uhr in hr1 zu hören sind.

  • Eucharistiefeier im Gedenken an Landgräfin Anna

    Anlässlich des 100. Todestages von Landgräfin Anna von Hessen, Prinzessin von Preußen (1836-1918), feiert der Regens des Bischöflichen Priesterseminars, Dirk Gärtner, am Dienstag, 12. Juni, um 7 Uhr die Eucharistie am Anna-Altar des Hohen Domes, dem Ort ihrer Grablege.

  • Erweiterte Öffnungszeiten für die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars

    Die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars hat seit 4. Juni ihre Öffnungszeiten während der Vorlesungszeit erweitert. Sie ist bis zum 6. Juli von Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 15 durchgehend geöffnet.

  • Orgelmatinee im Dom

    Susanne Rohn, vielseitige begabte Musikerin, Dirigentin und brillante Organistin, gestaltet die Orgelmatinee am 9. Juni im Fuldaer Dom.

  • Diözesantag für pastorale Mitarbeiter

    Mit dem „geistlichen Leben“ befassten sich hauptberufliche Laien im pastoralen Dienst auf ihrem Diözesantag. Referentin Dr. Ulrike Wick-Alda gab Anregungen aus der Bibel und von geistlichen Lehrmeistern.

  • Frühestes Bonifatiusgemälde dem Dommuseum übergeben

    Im Rahmen des Bonifatiusfestes am 3. Juni schenkte der Rotary Club Fulda-Paulustor ein Bonifatiusbild aus der Zeit um 1510 dem Dommuseum in Fulda. Domdechant Prof. Dr. Werner Kathrein nahm die Tafel für das Museum durch den Präsidenten des Rotary Clubs, Dr. Michael Imhof, in Empfang.

  • Feierliche Eröffnung der traditionellen Bonifatiuswallfahrten

    „Unsere Gegenwart ist Gottes Zeit“ - Bischof von Limburg predigte beim Bonifatiusfest.

  • Bistum Fulda vermehrt elektrisch unterwegs

    „Der neue E-Golf im Fuhrpark des Bistums Fulda wird von den Kolleginnen und Kollegen gerne genutzt“, betont die Umweltbeauftragte des Bistums Fulda, Dr. Beatrice van Saan-Klein.

  • Mobile Ausstellung zum Thema Flucht in Fulda: missio-Flucht-Truck auf dem Domplatz

    Vom 3. bis 9. Juni wird ein 18 Tonnen schwere missio-Fluchttruck mit einer multimedialen Ausstellung zum Thema Flucht auf dem Domplatz in Fulda über die Fluchtthematik und Fluchtursachen informieren.

  • „Weg der Monstranz“ – im Anliegen der Berufungspastoral

    Am Samstag, 2. Juni, findet im Zeitraum von 15.30 bis 17 Uhr im Mutterhaus der Vinzentinerinnen in Fulda, Kanalstraße 22, die zweite Station des „Weges der Monstranz“ im Anliegen der Berufungspastoral statt.

  • Katholiken feierten Fronleichnam

    Mit festlichen Gottesdiensten und Prozessionen haben am Donnerstag die katholischen Christen das Fronleichnamsfest begangen. Eine der bedeutendsten Fronleichnamsprozessionen in Hessen fand wieder in der katholischen Bischofsstadt Fulda statt, wo das Hochfest des Leibes und Blutes Christi seit über 700 Jahren begangen wird.

  • Zu Professoren ernannt

    Mit Wirkung vom 1. Juni wurde Privatdozent Dr. Tobias Hack (Marsch-Holzhausen) zum Professor für Moraltheologie und Christliche Soziallehre, mit Wirkung vom 1. Oktober Privatdozent Dr. Notker Baumann (Erfurt) zum Professor für Kirchengeschichte und Patrologie an der Theologischen Fakultät Fulda ernannt.

  • Spiritualität und Personalführung

    Die Theologische Fakultät Fulda und der Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Fulda bieten in diesem Semester erstmals eine gemeinsame Seminarveranstaltung für die Studierenden beider Einrichtungen an.

  • Neuer Bischof von Temeswar dankt Bischof Algermissen

    Der neu ernannte Bischof von Temeswar (Rumänien), Josef Csaba Pál, hat dem Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen für die zu seiner Ernennung übermittelte Gratulation und guten Wünsche gedankt.

  • Monsignore Gurk 65 Jahre

    Ordinariatsrat Pfarrer Monsignore Elmar Gurk (Fulda) kann am 5. Juni seinen 65. Geburtstag begehen.

  • „Wir bitten zu Tisch“ - Familientag im Bistum Fulda

    „Wir bitten zu Tisch“ – das Motto des diesjährigen Familientages im Bistum Fulda zog sich wie ein roter Faden durch den Tag. Dieser Einladung der Familienseelsorge im Bistum Fulda, der katholischen Familienbildungsstätte Helene Weber Fulda, des Forums Michaelshof, der Schönstatt-Familienbewegung, von Kolping und weiteren Verbände sind etwa 200 Menschen aus den verschiedenen Regionen des Bistums gefolgt.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 2. Juni, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Mateusz Rzewuski aus Basel (Schweiz) Orgelmusik von J. S. Bach („Passacaglia und Fuge c-Moll“), J. P. Sweelinck („Unter der Linden grün“), D. Buxtehude („Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“) und F. Mendelssohn-Bartholdy („Präludium und Fuge in c-Moll“) vorstellen.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 3. Juni, um 7.35 Uhr Pfarrer Peter Göb (Homberg/Efze) im Sendegebiet Nord und Pfarrer Reiner Modenbach (Rasdorf) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Prälat Lamza 80 Jahre

    Am 5. Juni vollendet Apostolischer Protonotar Prälat Dr. Lucian Lamza sein 80. Lebensjahr. Der Jubilar wurde 1938 in Pschow/Oberschlesien, Bistum Kattowitz, geboren und kam nach dem Krieg nach Fulda.

  • Abenteuercamp der Kolpingjugend in der Rhön

    Die Kolpingjugend im Bistum Fulda führt vom 2. bis 6. Juli ein Abenteuercamp in Röderhaid in der Rhön durch. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren. Spannende Ausflüge, Spaß und Abenteuerlust, aber auch Gemeinschaft und Glaube sorgen für einzigartige Ferienerlebnisse.

  • Tag der Katechese

    Am Donnerstag, 7. Juni, findet im Fuldaer Maritim-Hotel am Schlossgarten wieder der traditionelle „Tag der Katechese“ statt, der von der Abteilung Schule-Hochschule-Medien und dem Seelsorgeamt im Bischöflichen Generalvikariat sowie dem Diözesanverband des Deutschen Katechetenvereins (DKV) veranstaltet wird. Er steht in diesem Jahr unter der Überschrift „Vier Punkt Null – Gesellschaft, Schule, Kirche“.

  • Sechs Chöre singen in der Elisabethkirche

    Am Sonntag, 10. Juni, findet um 15 Uhr das jährliche Konzert der Sängergruppe Kassel-Stadt e. V. in der Elisabethkirche am Kasseler Friedrichsplatz statt. Unter dem Motto „Ohrwürmer am laufenden Band – Atemlos von Hit zu Hit“ erklingen wieder Chartbraker vergangener Jahrzehnte.

  • Pfarrer Bartalesi 75 Jahre

    Pfarrer Don Pietro Bartalesi (Frankfurt) von der Italienischen Katholischen Mission in Hanau kann am 8. Juni seinen 75. Geburtstag begehen.

  • Diakon Mittenentzwei verstorben

    Im 84. Lebensjahr und im 25. Jahr seines Diakonats ist Diakon Klaus-Dieter Mittenentzwei verstorben. Er wurde am 9. Juni 1934 in Halle geboren.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda