Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Leitsätze für Kooperation der Franziskaner und antonius verabschiedet

    Die Kooperation der Franziskaner und antonius auf dem Frauenberg besteht seit 2016.

  • Vom Glauben positiv geprägtes Menschenbild

    Die Gottesmutter Maria habe das Ziel erreicht, zu dem alle Gläubigen noch unterwegs seien, denn sie habe ihr Leben so gelebt, dass Gott es ganz zu sich genommen habe.

  • Reparaturarbeiten am Dach des historischen Bischofshauses

    Nach einer Untersuchung des Dachstuhls des historischen Bischofshauses am Michaelsberg wurden durch einen Gutachter Schäden am Holztragwerk festgestellt.

  • Ausstellungseröffnung des Kolpingwerks Fulda in Eichenzell-Rothemann

    Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel für ein gutes Leben; ist Voraussetzung dafür, Sicherheit und eine Heimat zu finden. Dies gilt für Deutschland, aber auch für die Eine Welt; mangelnde Bildung ist eine wesentliche Fluchtursache.

  • „Moment mal!“ in hr3

    Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 14. sowie am 16. und 19. August Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.

  • Pfarrer Möller 90 Jahre

    Am 20. August vollendet Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Bernhard Möller (Hünfeld) sein 90. Lebensjahr.

  • Mutter-Kind-Kurs der Frauenseelsorge

    Ein Mutter-Kurs-Kurs für Mütter mit Kindern ab drei Jahren bietet die Frauenseelsorge im Bistum Fulda in der Zeit vom 4. bis 7. Oktober auf dem Volkersberg in Bad Brückenau an. In der Kursausschreibung heißt es: „Anscheinend Alltägliches, unser Brot, soll in diesen Tagen unsere Aufmerksamkeit bekommen.

  • Diözesantag der katholisch-öffentlichen Büchereien im Bistum Fulda

    Rund 60 Teilnehmer folgten der Einladung der Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars; um sich im Bonifatiushaus Fulda fortzubilden und mit Gleichgesinnten auszutauschen.

  • Orgelsommer im Dom zu Fulda

    Am Sonntag, 19. August, um 16.30 Uhr wird im Rahmen des „Orgelsommers im Dom zu Fulda“ Margareta Hürholz aus Köln Orgelwerke von J. Guillou („Toccata pour orgue“), J. S. Back („Sei gegrüßet, Jesu gütig“), G. Scelsi („In nomine lucis“), J.-L. Florentz („Harpe de Marie“), C. Franck („Choral in a-Moll“) und M. Duruflé („Toccata“) vorstellen.

  • Klosterparkfest des Bonifatiusklosters in Hünfeld

    Am Sonntag, 19. August, laden die Hünfelder Oblaten zum alljährlichen Klosterparkfest, dem Missions- und Familienfest des Bonifatiusklosters, ein. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst im Festzelt.

  • Zeltlager der Katholischen jungen Gemeinde am Buchschirm in Hilders

    In der letzten Woche der hessischen Sommerferien besuchten 52 Kinder und Betreuer das Zeltlager des KjG-Diözesanverbandes Fulda am Buchschirm in Hilders. Unter dem Motto „In sieben Tagen durch das Jahr“ erlebten sie zusammen alle wichtigen Tage des Jahres.

  • Eröffnung der Kunstausstellung „Onedayparadise“ im Bonifatiushaus

    Am Montag, 13. August, findet um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Akademieabend mit Eröffnung der Kunstausstellung „Onedayparadise“ statt.

  • Pfarrgemeinde Flieden vom „Forum Altötting“ zurück

    Jüngst hat wieder das „Internationale Forum Altötting“ stattgefunden, ein Open-Air-Festival des Glaubens mit rund 1.500 Teilnehmern. Die Pfarrgemeinde St. Goar Flieden nimmt jedes Jahr an diesem Treffen teil, und auch in diesem Jahr waren wieder 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene dabei.

  • Zwei neue Auszubildende und vier FOS-Praktikanten im Bischöflichen Generalvikariat

    Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke als ständiger Vertreter des Diözesanadministrators begrüßte zwei neue Auszubildende und vier Fachoberschulpraktikantinnen und -praktikanten im Bischöflichen Generalvikariat

  • Vier Konzerte an einem Abend in der Elisabethkirche: "Ein Sommerabend Orgel+"

    Vier Konzerte an einem Abend gibt es am Freitag, 17. August, von 19 bis 23 Uhr in der stimmungsvoll ausgeleuchteten Elisabethkirche am Kasseler Friedrichsplatz.

  • Katholische Morgenfeier

    In einer katholischen Morgenfeier am Sonntag, 12. August, um 7.30 Uhr im 2. Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird Prof. Dr. Christoph Gregor Müller (Fulda) die Ansprache halten.

  • Sonntagsgedanken in hr1

    Innerhalb der Sommerreihe des Magazins „hr1 am Sonntag“ wird Diplomtheologe Winfried Engel (Fulda) am Sonntag, 12. August, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Ökumenischer Tag der Schöpfung - Pilgern mit dem Sonnengesang

    Den ökumenischen Tag der Schöpfung gemeinsam zu begehen ist Anliegen der Frauenseelsorge und Männerarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und des katholischen Bistums Fulda.

  • hr1-Zuspruch künftig zweimal pro Tag

    Ab 13. August bekommt der hr1-Zuspruch montags bis freitags zwei neue Sendeplätze.

  • Festliches Pontifikalamt und Lichterprozession an Mariä Himmelfahrt

    Am Mittwoch, 15. August, begeht die katholische Kirche das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

  • Fachtag zur Präventionsarbeit von Pfarreien und Einrichtungen

    Impulse zur Umsetzung eines Schutzkonzepts in Pfarreien und Einrichtungen des Bistums Fulda will ein Fachtag zur Prävention von sexualisierter Gewalt geben, der am Donnerstag, 30. August, in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr im Thomas-Morus-Haus in Künzell stattfindet.

  • Akademieabend zum Katastrophenschutz

    Am Freitag, 10. August, findet um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Akademieabend „Vorbereitet auf das Schlimmste“ statt, der sich mit der Frage beschäftigt, ob sich eine Gesellschaft auf Gewalttaten, Katastrophen und Großschadenfälle vorbereiten bzw. davor schützen kann.

  • Pfarrer Hünnekens 70 Jahre

    Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Wolfgang Hünnekens (Flieden) kann am 8. August seinen 70. Geburtstag begehen.

  • Pfarrer Axt 75 Jahre

    Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Bernhard Axt (Uttrichshausen) kann am 6. August seinen 75. Geburtstag begehen.

  • Neues Jahresprogramm der Katholischen Familienbildungsstätte erschienen

    Das neue Jahresprogramm 2018/19 der Katholischen Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, ist erschienen.

  • „In acht Tagen um die Welt“ – Integrative KjG-Freizeit

    Ob Strandparty in der Karibik, lustiger Casino-Abend in den USA oder sportliche Spieleolympiade in Griechenland, auf der integrativen Freizeit der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) für Kinder von sieben bis 14 Jahren gab es jede Menge Abenteuer zu erleben.

  • E-Ladesäule auch am Bonifatiushaus

    Die Umweltbeauftragte des Bistums Fulda, Dr. Beatrice van Saan-Klein, freut sich, dass die Diözese zusätzlich beim Bonifatiushaus Fulda für Tages- und Übernachtungsgäste des Hauses der Weiterbildung eine Ladesäule installiert hat.

  • „Literatur am Kirchplatz“ mit Rekordbeteiligung

    Interessante Literatur und ansprechende Musik „open air“, das alles an einem lauschigen Sommerabend mit stimmungsvoller Illumination und einem guten Schluck zu trinken – das ist die Konzeption der alljährlichen Veranstaltungsreihe des Bistums Fulda „Literatur am Kirchplatz“, einer besonderen Lesung mit Musik.

  • Musik in der Rosenkranzkirche und Elisabethkirche

    Der Spielplan der Elisabethkirche startet mit einem Höhepunkt: Am Freitag, 17. August 2018 spielen bei „Ein Sommerabend Orgel+“ ab 19 Uhr vier Organisten jeweils zur vollen Stunde in Begleitung mit einem Soloinstrument.

  • Orgelmatinee im Dom

    Rudolf Lutz, gefragter Improvisator in historischen Stilen, dabei auch als Pianist und Komponist tätig, wartet in seinem Orgelkonzert am Sonntag, 5. August, um 16.30 Uhr im Fuldaer Dom mit einem vielseitigen Programm auf.

  • Pfarrer Schäfer verstorben

    Im 51. Lebensjahr und im 24. Jahr seines Priestertums ist am 18. Juli in Freigericht-Somborn plötzlich und unerwartet Pfarrer Ulrich Schäfer verstorben.

  • „Moment mal!“ in hr3

    Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 31. Juli sowie am 2. und 5. August Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.

  • Kirchliche Statistik für das Bistum Fulda 2017

    Die kirchliche Statistik für das Bistum Fulda per 31. Dezember 2017 liegt vor. Demnach zählt die Diözese 389.840 Katholiken.

  • „Kirche muss nah am Menschen sein“ - Jahr der Taufberufung

    „Die Zukunft der Kirche kann nur gelingen, wenn wir mit unseren pastoralen Angeboten möglichst nah am Menschen sind“, so fasst Steffen Flicker, Vorsitzender des Katholikenrates im Bistum Fulda, die Beratungen einer gemeinsamen Konferenz von Bistumsleitung, Dechanten und Katholikenratsvorstand im Fuldaer Bonifatiushaus zusammen.

  • „Weg der Monstranz" - dritte und vierte Station in Dietershausen und Fritzlar

    Am Samstag, 28. Juli, findet bei den Schönstätter Marienschwestern in Dietershausen im Zeitraum von 19:30 bis 20:30 Uhr (mit anschließender Begegnung) die dritte Station des „Weges der Monstranz“ – im Anliegen der Berufungspastoral statt.

  • Goldenes Priesterjubiläum

    Sein goldenes Priesterjubiläum kann am 28. Juli Pater Klaus Söhnel OMI (Hünfeld) begehen.

  • Ernennung

    Kaplan Matthias Smuda OSB (Eschwege), der ab 1. August in den Pfarreien St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern mitarbeitet, ist mit Wirkung vom selben Datum zum Schulpfarrer an der Ursulinenschule Fritzlar ernannt worden.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 15. Juli, um 7.35 Uhr Pfarrer Ewald Biedenbach (Kassel) im Sendegebiet Nord und Pfarrer Peter Borta (Hünfeld) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Malteser Begegnungs- und Spiele-Treff

    . Ein gutes Mittel gegen die Einsamkeit ist die Begegnung mit anderen Menschen.

  • Kolpingwallfahrt nach Seligenstadt und Alzenau am 1. September

    In diesem Jahr führt die beliebte Kolpingwallfahrt am 1. September nach Seligenstadt und Alzenau.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 14. Juli, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Joachim Neugart aus Neuss Orgelmusik von C. Franck („Prélude, Fugue et variation“ und „Choral Nr.1 E-Dur“) und N. de Grigny („Offertoire sur les Grands Jeux“) vorstellen.

  • Öffnungszeiten der Bibliothek des Priesterseminars

    Öffnungszeiten der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in der vorlesungsfreien Zeit.

  • Lebensraum Kirchturm – NABU Marburg und St. Cyriakus gemeinsam für den Artenschutz

    Der Naturschutzbund (NABU) Marburg zeichnet die Kirchengemeinde St. Cyriakus in Bauerbach mit der Plakette „Lebensraum Kirchturm” aus.

  • Jahresgedächtnis für Erzbischof Dyba

    Am Montag, 23. Juli, findet im Hohen Dom zu Fulda das Jahresgedächtnis für Erzbischof Dr. Johannes Dyba statt, der im Heiligen Jahr 2000 plötzlich verstarb.

  • Pfarrer van Besien verstorben

    Im 92. Lebensjahr und im 64. Jahr seines Priestertums ist am Donnerstag, 21. Juni, in Frankfurt am Main Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Josef van Besien verstorben.

  • Pfarrer Wenner 70 Jahre

    Geistlicher Rat Pfarrer Hans-Jürgen Wenner (Witzenhausen) vollendet am 22. Juli sein 70. Lebensjahr.

  • Beauftragung/Ernennung

    Pater Arnes Soshang SDB (Sinntal-Sannerz) ist mit Wirkung vom 1. Juli zur Mitarbeit in der Pfarrei Mariae Himmelfahrt in Sannerz beauftragt worden.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 7. Juli, um 12.30 Uhr im Fuldaer Dom wird Simon Nádasi aus Zürich (Schweiz) Orgelmusik von F. Couperin („Offertoire sur les Grands jeux“), C. Franck („Pièce héroïque“), L. Vierne („Impromptu“), C. Debussy („Fêtes“) und M. Duruflé („Prélude e Fugue sur le nom d’Alain“) vorstellen.

  • Fuldaer Chorbuch wird nachgedruckt

    Die Leiterin des Kirchenmusikinstituts, Edith Harmsen, teilt mit, dass das im April erschienene „Fuldaer Chorbuch zum Gotteslob“ mittlerweile bereits vergriffen sei, aber nachgedruckt werde. „Wer es noch anschaffen möchte, möge sich bitte schnellstmöglich beim Kirchenmusikinstitut melden.“

  • Informationstag der katholisch-öffentlichen Büchereien im Bistum Fulda

    Die Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars lädt am Samstag, 4. August, zum Diözesantag der katholisch-öffentlichen Büchereien ein.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda