Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Sonntagmorgen“ wird Diplomtheologe Christoph Hartmann (Fulda) am Sonntag, 23. September, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Missionarische Projektwoche „misiones – Glauben leben“

    Vom 22. bis 30. September kommen junge Christen in den Jossgrund, um eine missionarische Projektwoche mit dem Titel „misiones – Glauben leben“ anzubieten. Sie wollen den Menschen begegnen, ein offenes Ort bieten und miteinander ins Gespräch kommen. Dazu gehen sie jeden Tag von Haus zu Haus. Ziel ist es, die Freude am Glauben lebendig zu zeigen und neu zu entflammen.

  • 4. Ökumenische Wallfahrt mit Weihbischof Diez und Pfarrer Gruber

    Als Symbol ökumenischer Verbundenheit veranstaltet der Fuldaer Katholikenrat eine Wallfahrt. Ziel ist der Gebetsort für die Einheit der Christen „Maria im Grünen Tal“, nahe dem fränkischen Ort Retzbach.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 22. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Dr. Martin Gregorius aus Detmold Orgelmusik von C. Torunemire („Improvisation sur le Te Deum“), C. Franck („2. Choral d-Moll“), L. Vierne („Impromptu” aus „24 Pièces de fantasie”) und eine eigene Improvisation zum Bonifatiuslied und dem Hymnus „Veni creator spiritus” vorstellen.

  • Religionen im Dialog: Mystik im Judentum, Christentum und Islam

    In der Reihe „Religionen im Dialog“ lädt der „Runde Tisch der Religionen Fulda“ im Rahmen der „Interkulturellen Woche“ zu einem Vortrags- und Gesprächsabend über Mystik in Judentum, Christentum und Islam ein. Der Abend findet statt am Mittwoch, 26. September, von 17.30 Uhr bis ca. 190 Uhr im Vortragssaal des Vonderau-Museums am Jesuitenplatz 2 in Fulda.

  • Über "Wunder" und "Wundern": erster ökumenischer Studientag in Fulda

    „Kinder und Jugendliche sollen nicht unsere Erwartungen erfüllen, sondern auch im Hinblick auf die Interpretation von biblischen Wundergeschichten ganz sie selbst bleiben dürfen.“ Zu diesem Ergebnis kam Professor Michael Fricke bei seinem Impulsreferat im Rahmen des ersten ökumenischen Studientages in Fulda, der im Bonifatiushaus durchgeführt wurde.

  • 14. Ausgabe von „Talk am Dom“

    Am Donnerstag, 27. September, um 20 Uhr ist es wieder so weit: An der 14. Ausgabe von „Talk am Dom“ im Ideal in Fulda, Rabanusstr. 12, werden erneut fünf interessante Gäste teilnehmen und mit Moderator Dr. Klaus Depta ins Gespräch kommen.

  • Bistum Fulda bietet wieder Freiwilligendienst im Ausland

    Nach zweijähriger Pause hat sich das Bistum als Träger nun neu aufgestellt und wird ab Sommer 2019 Freiwillige für zwölf Monate in die Ukraine und nach Kamerun entsenden.

  • Fußwallfahrt zum Kreuzfest nach Steinheim

    Der Pastoralverbund Unsere Liebe Frau Hanau - die vier katholischen Pfarreien der Kernstadt Hanau – beteiligt sich an der Wallfahrt zum Kreuzfest nach Steinheim am Sonntag, 16. September.

  • Elisabethkirche Kassel: Ralph Gustafsson spielt Bosch-Orgel

    Stücke von Bach, Lindberg und Olsen stellt Ralph Gustafsson (Stockholm) in der Konzertreihe „4 x Orgel im September“ am Donnerstag, 20. September, um 19 Uhr in der Elisabethkirche Kassel.

  • Kirchenmusikalische Vesper

    Am Samstag, 15. September, dem „Gedächtnis der Schmerzen Mariens“, findet um 17 Uhr in der Fuldaer Michaelskirche eine kirchenmusikalische Vesper statt.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 15. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Kamil Mika aus Krakau (Polen) Orgelmusik von M. Duruflé („Choral varié sur le thème du ‚Veni creator‘“), C. Debussy („La Cathédrale Engloutie“), G. Bovet („Salamanca“) und L. Vierne („Orgelsymphonie Nr. 1 op. 14“) vorstellen.

  • Fachtag „Flucht und Männlichkeit“ im Bonifatiushaus

    Am Montag, 17. September, findet im Fuldaer Bonifatiushaus in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ein Fachtag „Flucht und Männlichkeit – zur geschlechtsspezischen Arbeit mit (jungen) männlichen Geflüchteten“ statt.

  • Studientag zum Monat der Weltmission im Bonifatiushaus

    „Gott ist uns Zuflucht und Stärke“ (Ps 46) lautet das Leitwort der diesjährigen Aktion der Missio-Werke zum Sonntag der Weltmission, der am 28. Oktober stattfindet.

  • Rektor und Prorektoren bestätigt

    Bischof Heinz Josef Algermissen hat in seiner Eigenschaft als Großkanzler der Theologischen Fakultät Fulda nach Wahl durch die Fakultätskonferenz und Bestätigung durch die Kongregation für das Katholische Bildungswesen Prof. Dr. Christoph Gregor Müller als Rektor für die Amtszeit vom 1. Oktober 2018 bis 30. September 2020 bestätigt.

  • Buchvorstellung im Bonifatiushaus

    Am Mittwoch, 12. September, wird um 19 Uhr im Bonifatiushaus Fulda das Buch „Krieg und Menschenrechte“ vorgestellt.

  • Bistum Fulda leistet 10.000 Euro Soforthilfe für Flutopfer in Indien

    Das Bistum Fulda hat aus seinem Katastrophenfonds 10.000 Euro als Soforthilfe zur Finanzierung von Hilfsmaßnahmen für die Flutopfer in Indien zur Verfügung gestellt. Der Betrag wurde auf Wunsch von Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez an die Caritas in Freiburg überwiesen.

  • Feierliche Verabschiedung von Bischof Algermissen

    Am Sonntag, 23. September, wird Bischof em. Heinz Josef Algermissen, dessen Rücktritt Papst Franziskus am 5. Juni angenommen hat, im Bistum Fulda feierlich verabschiedet.

  • Chortag im Bistum Fulda

    Wie im Himmel fühlte sie sich, so berichtete eine Sängerin, die beim Großen Chortag im Fuldaer Dom mitgesungen hat. Sie war eine von 700 Sängerinnen und Sängern, mit denen Diözesanadministrator Weihbischof Karlheinz Diez ein beeindruckendes Pontifikalamt feierte.

  • Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

    Vom 24. bis 27. September findet in Fulda die Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz statt. An ihr nehmen 66 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz unter Leitung des Vorsitzenden, Kardinal Reinhard Marx (München und Freising), teil.

  • Herimann-Preis zum ersten Mal verliehen

    In Helmarshausen, einem Stadtteil Bad Karlshafen, gab es Ende Juni eine Premiere. Dort wurde ein neuer Preis für zeitgenössische Bibelillustrationen und Kunstwerke mit biblischen Bezügen verliehen – ein Ereignis, das die Aufmerksamkeit weit über die nordhessische Region wecken konnte.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 8. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Johannes Trümpler aus Dresden Orgelmusik von F. Liszt („Präludium und Fuge über BACH“), J. S. Bach („Nun danket alle Gott“), C. Franck („Cantabile“) und N. Hakim („Bach’orama – Orgelfantasie über Themen von Johann Sebastian Bach“) vorstellen.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) werden in der Woche vom 10. bis 14. September Dr. Peter-Felix Ruelius und am 15. September Diplomtheologin Doris Meyer-Ahlen (beide Fulda) übernehmen.

  • Religionen auf dem Weg – Interreligiöser Stadtspaziergang durch Fulda

    Zum zweiten Mal lädt der „Runde Tisch der Religionen Fulda“ alle Interessierten im Rahmen der „Interkulturellen Woche“ zu einem interreligiösen Stadtspaziergang durch Fulda ein. Er findet statt am Sonntag, 23. September, in der Zeit von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr.

  • Pfarrer Koska 85 Jahre

    Am 8. September vollendet Pfarrer i. R. Monsignore Franz Koska sein 85. Lebensjahr. Er wurde 1933 in Neustadt/Westpreußen geboren.

  • Elisabethkirche Kassel: Axel Berchem spielt Bosch-Orgel

    In der Konzertreihe „4 x Orgel im September“ spielt Axel Berchem (Moers) am Donnerstag, 13. September, Werke von Sigfrid Karg-Elert um 19 Uhr in der Elisabethkirche Kassel. Der Eintritt ist frei.

  • Gedenken an ersten großen Luftangriff auf Fulda vor 74 Jahren

    An die fürchterliche Katastrophe, die der erste große Luftangriff im Zweiten Weltkrieg auf Fulda anrichtete, erinnert zum 74. Jahrestag am Dienstag 11. September, vormittags um 11.30 Uhr eine öffentliche Gedenkveranstaltung am historischen Harstall-Brunnen auf dem Gemüsemarkt.

  • Stichwort: Mariä Geburt

    Am 8. September feiert die Kirche das Fest Mariä Geburt. Es gehört zu den ältesten Marienfesten, die die Stellung und die Bedeutung Mariens im Heilswerk Jesu Christi unterstreichen.

  • Familienbund der Katholiken begrüßt Kabinettsbeschluss zur Ausweitung der Mütterrente, mahnt aber Änderungen an

    „Die geplante Neuregelung zur Mütterrente markiert eine wichtige Etappe auf dem Weg zu mehr Rentengerechtigkeit“, sagte der Landesvorsitzende des Familienbundes der Katholiken, Hubert Schulte, am Mittwoch in Fulda.

  • Liobawoche in Petersberg

    Vom 23. bis 30. September findet in Petersberg wieder die traditionelle Liobawoche statt. Den Auftakt bildet am Sonntag, 23. September, um 10.30 Uhr ein feierlicher Eröffnungsgottesdienst in der Rabanus-Maurus-Kirche mit Dekan Gerhard Hauk (Tauberbischofsheim).

  • Benefizkonzert im Fuldaer Dom

    Anlässlich des 25-jährigen Dienstjubiläums von Domkapellmeister Franz-Peter Huber veranstalten die Chöre am Fuldaer Dom am Freitag, 7. September, um 18:30 Uhr im Hohen Dom zu Fulda ein außergewöhnliches Benefizkonzert.

  • Katholisches Jugendfestival im Klosterpark

    Bereits zum dritten Mal findet dieses Jahr am Samstag, 8. September, das katholische Jugendfestival des Bistums Fulda „Praise im Park“ im Klosterpark in Hünfeld statt.

  • Wettbewerb: Abstimmen für Kinderkonzerte der Elisabethkirche

    Die Elisabethkirche Kassel nimmt mit ihrem Kirchbauverein am Wettbewerb „Rückenwind für unsere Region“ der Kasseler Sparkasse teil.

  • Pfarrer Bickert verstorben

    Im 87. Lebensjahr und im 61. Jahr seines Priestertums ist am 29. August in Fulda Oberstudienrat i. K. i. R. Geistlicher Rat Pfarrer Karl-Heinz Bickert verstorben.

  • Pfarrer Durstewitz 75 Jahre

    Seinen 75. Geburtstag kann am 8. September Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Rainer Durstewitz (Maintal-Dörnigheim) begehen.

  • Elisabethkirche Kassel: Thomas Pieper spielt Bosch-Orgel

    In der Konzertreihe „4 x Orgel im September“ spielt Thomas Pieper am Donnerstag, 6. September, um 19 Uhr an der Bosch-Bornefeld-Orgel in der Elisabethkirche Kassel.

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 1. September, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Iris Rieg aus Köln Orgelmusik von M. Dupré („Cortège et Litanie“) und O. Latry („Salve Regina“) vorstellen.

  • Der Zukunft durch Abrüstung und zivile Friedenspolitik ein menschliches Gesicht geben

    Gemeinsame Erklärung des pax christi-Präsidenten Bischof em. Heinz Josef Algermissen und des Friedensbeauftragten des Rates der Evangelischen Kirche Deutschlands Renke Brahms

  • Diözesanadministrator Diez bei Kirchweihjubläum in Neuses

    Am Samstag, 1. September, wird der Diözesanadministrator des Bistums Fulda, Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez, um 17.30 Uhr einem Festgottesdienst aus Anlass des 100-jährigen Jubiläum der Pfarrei St. Wendelin in Neuses vorstehen.

  • „Weg der Monstranz“ – Fünfte Station in Frankenberg

    Am Samstag, 1. September, findet in der Pfarrei Mariae Himmelfahrt in Frankenberg, die vom Deutschen Orden betreut wird, die nächste Station des „Weges der Monstranz“ im Anliegen der Berufungspastoral statt.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 26. August, um 7.35 Uhr Pfarrer Peter Bulowski (Kassel) im Sendegebiet Nord, Pfarrer Carsten Noll (Eckweisbach) in Osthessen und Pfarrer Marcus Vogler (Amöneburg) im Bereich Mitte zu hören sein.

  • Elisabethkirche Kassel mit Reihe „Viermal Orgel im September“

    In vier Konzerten in Kassel interpretieren im September namhafte Organisten Werke aus fünf Jahrhunderten. Sie bringen die unterschiedlichen Klangmöglichkeiten der Bosch-Bornefeld-Orgel in der Elisabethkirche zum Erklingen.

  • Biblische Werkwoche für Frauen im Bonifatiuskloster

    Unter der Überschrift „Blicke in die Gestalt Jesu im Evangelium des Lukas“ findet vom 15. bis 19. Oktober im Geistlichen Zentrum im Bonifatiuskloster Hünfeld eine biblische Werkwoche für Frauen statt.

  • Ernennungen

    Pater Matthias Smuda OSB (Fritzlar) ist mit Wirkung vom 1. August zum Schulpfarrer der Ursulinenschule Fritzlar ernannt worden.

  • Klinikpfarrer Macht 70 Jahre

    Geistlicher Rat Pfarrer Peter Macht (Marburg) kann am 23. August seinen 70. Geburtstag begehen.

  • „forumGO – Wir sind gesandt!“ mit Jugendbischof Oster

    Am Samstag, 17. November, findet mit „forumGO“ eine neue Ausgabe in der Fortbildungsreihe „Wir sind gesandt – Bausteine einer missionarischen Pastoral“ für hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige im Bistum Fulda statt.

  • Internationale Tagung an der Theologischen Fakultät Fulda

    Die Theologische Fakultät Fulda lädt vom 13. bis 16. September zu den Vorträgen der Internationalen Tagung „Die Philosophie der monotheistischen Religionen im frühen und hohen Mittelalter" ein.

  • Jugendgottesdienst der DPSG am 26. August in Marburg

    Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) lädt für Sonntag, 26. August, um 18.30 Uhr zu einem Gottesdienst auf dem Freizeitgelände im Marburger Stadtwald (Zum Runden Baum 2, 35037 Marburg) ein.

  • Akademieabend „Taxi am Shabbat“ im Bonifatiushaus

    Unter dem Titel „Taxi am Shabbat“ befasst sich ein Akademieabend im Fuldaer Bonifatiushaus am Donnerstag, 30. August, mit der Lesung über eine Reise zu den letzten Juden Osteuropas.

  • Bibliotheksschließung

    Die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Fulda bleibt am Freitag, 24. August, aufgrund eines Betriebsausfluges ganztägig geschlossen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda