Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Pressearchiv

  • Bischofspredigt zum 1. Advent

    Bischof Dr. Michael Gerber predigte zum 1. Advent und zum Auftakt des Synodalen Weges im Hohen Dom zu Fulda.

  • Nikolausgrüße aus dem Gefängnis von Papa

    Obwohl der Vater im Gefängnis sitzt, wird er für einige Kinder ganz nah bei seiner Familie sein. Zumindest seine Stimme. Denn rund um den Nikolaustag erhalten einige Kinder eine CD, auf denen ihr Papa mit einer Advents- bzw. Weihnachtsgeschichte und einem ganz persönlichen Gruß zu hören ist.

  • Förderkreis der Theologischen Fakultät bietet neue Weihnachtskarten an

    Wer noch auf der Suche nach Weihnachtskarten und für Freunde und Verwandte ist, wird in der Theologischen Fakultät und in ihrer Bibliothek fündig. Auch in diesem Jahr bietet der Förderkreis der Theologischen Fakultät mehrere Weihnachtskarten mit Motiven aus den historischen Beständen der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars an.

  • Abschlussveranstaltung der Reihe „Zehn Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte“

    Ein Vortrag von Dr. Martina Jordan-Ruwe zum Thema „Agnes Mann: Kunst als Verkündigung“ findet am Freitag, 6. Dezember, um 15 Uhr im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät statt.

  • Jugendgottesdienst mit Bischof Dr. Michael Gerber

    Ein Jugendgottesdienst mit Bischof Dr. Michael Gerber findet am Samstag, 30. November, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Joseph in Großentaft statt, zu dem alle Jugendlichen und Interessierten herzlich eingeladen sind.

  • Weihnachtsklänge aus Afrika. Chorworkshop anlässlich missio-Ausstellung

    Wie klingt Weihnachten in Afrika? Anlässlich der Weihnachtsausstellung lädt die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars zusammen mit dem Bischöflichen Kirchenmusikinstitut zu einem Chorworkshop mit afrikanischen Weihnachtsliedern ein.

  • Offener Treff für trauernde Männer bei den Maltesern

    Die Möglichkeit zum Innehalten im Trubel des Alltags und zum „Auftanken“ in der Gemeinschaft mit anderen Männern beim „Offenen Treff für trauernde Männer“ bietet das nächste Treffen am 2. Dezember..

  • Orgelmatinee im Dom

    Aus Wien angereist, präsentiert Ines Schüttengruber in der Orgelmatinee am Samstag, 7. Dezember, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom Werke deutscher und französischer Komponisten.

  • Stichwort: St. Nikolaus

    Am 6. Dezember feiern die christlichen Kirchen das Fest des heiligen Nikolaus. Er ist einer der am meisten verehrten Heiligen der Christenheit. In der katholischen Kirche wird er häufig als „Nothelfer“ angerufen.

  • Adventliche Performance in der Elisabethkirche

    Den Übergang vom Trauermonat November zum Start des Advents soll ein innovativer und experimenteller Nachmittag am Sonntag, 1. Dezember, ab 16 Uhr in der Elisabethkirche Kassel deutlich machen. Zunächst ist die Bosch-Bornefeld-Orgel zu hören.

  • Sonntagsgedanken in hr1

    Innerhalb des Magazins „hr1 am Sonntagmorgen“ wird Diplomtheologe Sebastian Pilz (Fulda) am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, um 7.45 Uhr im zehnminütigen Verkündigungsbeitrag „Sonntagsgedanken“ die Ansprache halten.

  • Pfarrer Emil Wiegand verstorben

    Im 89. Lebensjahr und im 62. Jahr seines Priestertums ist am Freitag in Kassel Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Emil Wiegand verstorben. Geboren am 16. April 1931 in Spahl in der Rhön, absolvierte er sein Studium an der Philosophisch-Theologischen Hochschule der Oblaten in Hünfeld und wurde dort am 30. März 1958 durch Herrn Bischof Dr. Adolf Bolte zum Priester geweiht.

  • „Älter, bunter, einsamer, digitaler?“ - Praxistag im Bonifatiushaus

    Einsamkeit im Alter, neue Formen des Älterwerdens, Digitalisierung – diese Themen stehen im Fokus des Projekts „Älter, bunter, einsamer, digitaler?“. Der Praxistag findet am Donnerstag, 28. November, von 14 bis 18 Uhr im Bonifatiushaus statt. Referent ist Dr. Henning Scherf, Jahrgang 1938, ehemaliger Bremer Bürgermeister, Buchautor und Intellektueller.

  • Pontifikalamt am 1. Advent

    Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, feiert Bischof Dr. Michael Gerber um 10 Uhr im Fuldaer Dom ein Pontifikalamt zum Beginn des neuen Kirchenjahres. Zugleich startet mit diesem Datum der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland. Daher wird in den katholischen Gottesdiensten dieses Sonntages auch für eine gelingende Bewältigung der Herausforderungen unserer Zeit an die Kirche gebetet.

  • Jeden Tag ein neues Türchen – Bistum Fulda veröffentlicht Adventskalender

    „24 Türchen – 24 Überraschungen“: Auf der Homepage des Bistums Fulda sowie der Facebookseite „Bistum Fulda“ gibt es ab dem ersten Adventssonntag, 1. Dezember, einen Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbergen sich kleine Impulse, Rezeptideen oder Bastelanleitungen.

  • Gastvortrag im Auditorium maximum

    Am Mittwoch, 27. November, findet um 19.30 Uhr im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät Fulda (Eduard-Schick-Platz 2) ein öffentlicher Gastvortrag mit Dr. Benjamin Pohl (Bristol) statt.

  • Ehevorbereitungskurse 2019/2020

    Auf die Angebote zur Ehevorbereitung 2019/2020 im Bistum Fulda weisen sowohl der aktuelle Flyer unter dem Motto „Mode ändert sich... – eines aber bleibt“ als auch die Internetseite www.ehevorbereitung.bistum-fulda.de hin. Verschiedene Kursmodelle bieten Brautpaaren Impulse zur Partnerschaft, christlicher Ehe und Kommunikation und Anregungen für die Gestaltung ihrer kirchlichen Trauung.

  • Weihnachten Weltweit. Bilder aus 40 Jahren missio-Kunstkalendern

    In Kooperation mit missio präsentiert die Bibliothek des Priesterseminars zwölf Künstlerbilder und mehrere Kalender aus den letzten 40 Jahren mit besonderem Augenmerkt auf die afrikanische Welt. Die Vernissage findet am Dienstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Lesesaal der Bibliothek statt (Domdechanei 4, 1. OG). Dr. Thomas Richter von missio Aachen führt dabei in die Geschichte und Bedeutung der Sammlung für missio ein.

  • Akademieabend zur Ratgarbasilika

    Am Dienstag, 3. Dezember, findet um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus ein Akademieabend zum Thema „1200 Jahre Ratgarbasilika“ statt. Referent ist der langjährige frühere Diözesanbaumeister Dr. Burghard Preusler.

  • Stichwort: Advent

    Der Advent (von lat. adventus = „Ankunft“) ist die Vorbereitungszeit der Christen auf Weihnachten, das Fest der Geburt Jesu Christi, die „Ankunft“ des Herrn. Er beginnt am vierten Sonntag vor Heiligabend (24. Dezember), in diesem Jahr also am Sonntag, 1. Dezember.

  • Kolpingaktion „Oskar hilft“ fördert Projekt in Offenbach und in Kolumbien

    Dank des Engagements vieler Jugend- und Pfarrgruppen sowie von Verbänden konnte im Jahr 2019 von der Kolpingjugend im Bistum Fulda wieder ein nationales und internationales Projekt gefördert werden. Es wurden Ostereier gefärbt, Palmzweige gebastelt, Backwaren, Kerzen und vieles mehr angeboten.

  • Fachtagung zu Rollenbildern im Bonifatiushaus

    Im Fuldaer Bonifatiushaus fand jüngst in Kooperation mit der „Osthessischen Initiative gegen Gewalt im Namen der Ehre“ die Fachtagung „Rollenbilder im kulturellen Kontext“ statt. Der Fachtag mit über 70 Teilnehmern nahm das kulturbedingte Rollenverständnis von Frauen und Männern aus patriarchalen Gesellschaften und deren Aufeinandertreffen mit westlichen Gesellschaften, insbesondere im Einwanderungsland Deutschland, in den Fokus.

  • Kasseler Chöre singen gemeinsam in der Elisabethkirche

    Katholische Kirchenchöre aus der Stadt Kassel singen am 24. November gemeinsam in der Elisabethkirche Kassel am Friedrichsplatz. Sie bringen am katholischen Hochfest „Christkönig“ um 18 Uhr im Gottesdienst die „Missa mundi“ von Josef Lammerz (1930 – 2014) auf.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 24. November, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Seifert (Grebenstein) im Sendegebiet Nord und Domkapitular Prälat Christof Steinert (Fulda) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Akademieabend „Arabische Clans“

    In Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e. V., Sektion Fulda, lädt das Fuldaer Bonifatiushaus am Donnerstag, 21. November, um 19 Uhr zu einem Akademieabend zum Thema „Arabische Clans – die unterschätzte Gefahr” ein.

  • Ernennungen

    Jugendpfarrer Alexander Best (Fulda) ist mit Wirkung vom 1. Oktober zum Mitglied in der Kommission „Fortbildung der Hauptamtlichen in der Pastoral“ ernannt worden.

  • Gastvortrag im Auditorium maximum

    Am Donnerstag, 21. November, findet um 19 Uhr im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät Fulda (Eduard-Schick-Platz 2) ein öffentlicher Gastvortrag statt. Dr. Annette Löffler spricht über „Die Fuldaer Handschriftenfragmente im Staatsarchiv Marburg“.

  • Akademieabend zu Irlands Wandel

    Ein Akademieabend im Fuldaer Bonifatiushaus befasst sich am Dienstag, 19. November, um 19 Uhr mit dem Thema „Irlands rasanter Wandel – die ‚Grüne Insel‘ zwischen Tradition und Moderne“. Es spricht der Sozialwissenschaftler Eckhard Ladner, Studien- und Programmleiter des Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrums Irland.

  • Marburger Theologiestudenten zu Gast in Fulda

    Eine Gruppe Marburger Theologiestudentinnen und -studenten verbrachte jüngst einige geistliche Tage im Priesterseminar Fulda. Das Katholische Seminar Marburg ist Teil der Theologischen Fakultät Fulda. So bot der Besuch die Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch zwischen Fulda und Marburg.

  • Weihbischof Diez feiert Gottesdienst zur Profanierung in Dietershausen

    Am Sonntag, 1. Dezember, steht Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 17 Uhr einer Messfeier aus Anlass der Profanierung der Gott-Vater-Kirche in Dietershausen vor. Dabei werden ein bischöfliches Dekret verlesen, am Ende der Feier die Reliquien aus dem Altar entnommen sowie das Ewige Licht und das Allerheiligste in das Kapellchen der Schönstätter Marienschwestern überführt.

  • Bischof em. Algermissen sprach am Volkstrauertag in Zirkenbach

    „Pflanzen wir uns und allen, auf die wir Einfluss haben, eine tiefe Abneigung gegen jede Form von Gewalt ein, denn jede Gewalt quält den Körper und demütigt den Geist.“ Das hob der emeritierte Bischof von Fulda, Heinz Josef Algermissen, am Sonntag in Fulda-Zirkenbach hervor.

  • Bischof Gerber bei Thüringens Ministerpräsiden Ramelow in Erfurt

    In der vergangenen Woche traf Fuldas Bischof Dr. Michael Gerber in Erfurt zu seinem Antrittsbesuch mit Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow zusammen. Bei der von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Begegnung tauschten sie sich über einige derzeit zentrale Fragen in Kirche und Gesellschaft aus.

  • Stichwort: Christkönigssonntag

    Am letzten Sonntag des Kirchenjahres – in diesem Jahr am 24. November – feiert die Katholische Kirche das Christkönigsfest. 1925 wurde es von Papst Pius XI. (Achille Ratti, 1922-1939) eingeführt und auf den letzten Oktobersonntag gelegt.

  • Katholische Morgenfeier im Hessischen Rundfunk

    In einer katholischen Morgenfeier am Sonntag, 17. November, um 7.30 Uhr im 2. Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird Pfarrer Marcus Vogler (Amöneburg), die Ansprache halten.

  • Bachkantate in der Elisabethkirche

    In der Reihe „Musik und Impuls im Gottesdienst“ ist am Sonntag, 17. November, um 18 Uhr in der Elisabethkirche Kassel die Kantate „Ach wie flüchtig, ach wie nichtig“ (BWV 26) zu hören.

  • Silbernes Priesterjubiläum

    Sein Silbernes Priesterjubiläum kann am 16. November Pater Norbert J. Rasim OT (Frankenberg) begehen. Er wurde 1994 in der Kirche Heilig Kreuz in Darmstadt durch den damaligen Mainzer Weihbischof Franziskus Eisenbach zum Priester geweiht.

  • Gesprächsangebot zum Film „Gelobt sei Gott“ im Winterzeitkino

    Am Montag, 18. November, dem „Europäischen Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“, wird im „Winterzeitkino“ im Kulturkeller in Fulda der Film „Gelobt sei Gott“ gezeigt. Er befasst sich mit dem Missbrauchsskandal in Lyon.

  • Prof. Dieter Wagner verstorben

    Am Montag, 11. November, ist in Künzell Oberschulrat a. D. Prof. Dieter Wagner im Alter von 78 Jahren verstorben.

  • Zwei neue Gangolf-Schrimpf-Stipendiaten am Institut Bibliotheca Fuldensis

    Zwei Wissenschaftler aus Bristol und Tübingen sind die neuen Gangolf-Schrimpf Stipendiaten am Institut Bibliotheca Fuldensis: Johanna Jebe und Dr. Benjamin Pohl verbringen die nächsten Wochen in Fulda und nutzen die umfangreichen Sammlungen und Materialien des Institutes zu den Handschriften der Fuldaer Klosterbibliothek für ihre Forschungsprojekte.

  • Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl liegen vor, Dank an pfarrliche Gremien

    Unter dem Motto ‚Kirche gemeinsam gestalten‘ stand die Pfarrgemeinderatswahl im Bistum Fulda. Dankbar für das Engagement der Pfarrgemeinderäte zeigten sich Bischof Dr. Michael Gerber und Katholikenratsvorsitzender Steffen Flicker nach der Wahl am vergangenen Wochenende.

  • Bischof em. Algermissen spricht am Volkstrauertag in Zirkenbach

    Bischof em. Heinz Josef Algermissen, langjähriger Präsident der katholischen Friedensbewegung Pax Christi, hält am Sonntag, 17. November, um 14 Uhr am Ehrenmal in Zirkenbach beim Totengedenken für den Pastoralverbund Johannesberg die Ansprache.

  • Zahlreiche Kindertagesstätten mit kompletten Teams vertreten

    Zweiter religiöser Fachtag der katholischen Kitas im Dekanat Marburg-Amöneburg brachte rund 100 Erzieherinnen und Erzieher zusammen

  • Kontakte in die Ukraine – ein besonderes Projekt der Theologischen Fakultät Fulda

    Seit etlichen Semestern studieren Seminaristen und Priester aus der griechisch-katholischen Kirche der Ukraine in Fulda. Sowohl der Diözesancaritasverband wie auch die Hünfelder Oblaten haben rege Kontakte. Dies alles soll Anlass sein, sich mehr mit diesem Land, das in schwieriger politischer und kirchlicher Lage ist, zu befassen.

  • Neuer Priesterrat konstituiert – Pfarrer Dr. Müller Sprecher

    Im Bistum Fulda hat sich jüngst der neu gewählte Priesterrat konstituiert. In seiner ersten Sitzung am 18. September 2019 im Bischöflichen Priesterseminar zu Fulda wurde Pfarrer Dr. Michael Müller (Bad Soden-Salmünster) zum Sprecher des Priesterrates gewählt.

  • „Mahnung und Verpflichtung, füreinander einzutreten“

    Bischof Gerber hielt Ansprache anlässlich des Gedenkens zur Erinnerung an die Pogromnacht 1938.

  • Diaspora-Sonntag

    Bundesweiter Diaspora-Sonntag der katholischen Kirche am 17. November: Katholiken im Bistum Fulda sammeln unter dem Leitwort „Werde Glaubensstifter“ für katholische Christen in der Minderheit.

  • Pfarrer Desch 80 Jahre

    Am 9. November vollendet Geistlicher Rat Pfarrer i. R. Konrad Desch (Oberndorf) sein 80. Lebensjahr.

  • Diözesankonferenz der KjG Fulda

    Traditionell kamen am ersten Novemberwochenende mehr als 50 Jugendliche und junge Erwachsene zur alljährlichen Diözesankonferenz (Diko) der Katholischen jungen Gemeinde (KjG), Diözesanverband Fulda, im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen zusammen.

  • Vor 60 Jahren verstarb der Fuldaer Bischof Dr. Johannes Dietz

    Fast zeitgleich mit dem Pontifikat von Papst Pius XII. (1939-1958) leitete er in schwierigster Zeit die Geschicke der Diözese Fulda. Am 10. Dezember vor nunmehr 60 Jahren verstarb in Fulda der aus dem Erzbistum Bamberg stammende Bischof Dr. Johannes Baptist Dietz. Seine letzte Ruhe fand er in der Johanneskapelle des Fuldaer Doms.

  • Bischof Dr. Michael Gerber predigte an Allerheiligen im Fuldaer Dom

    „Das Fest Allerheiligen verweist uns auf die Berufung aller Christgläubigen zur Heiligkeit.“ Das sagte Bischof Dr. Michael Gerber im Pontifikalamt am Abend des Allerheiligenfestes im Fuldaer Salvator-Dom. Zugleich stellte er auch Bezüge her zum an Allerheiligen gefeierten 1.200. Weihetag der Ratgar-Basilika, dem Vorgängerbau der heutigen Kathedrale.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda