Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Pressearchiv

  • Gebets- und Fastentag für den Frieden in Afrika

    Seelsorgeamtsleiter Pfarrer Thomas Renze wird am Freitag, 23. Februar, um 19 Uhr in der Michaelskirche in Fulda im Anschluss an die Hl. Messe eine Andacht für den Frieden im Kongo, im Südsudan und auf der Welt halten.

  • Gottesfrage ist entscheidend

    Dankbar und mit großer gegenseitiger Wertschätzung haben Bischof Heinz Josef Algermissen und der Vorstand des Katholikenrates auf die Zusammenarbeit der vergangenen 17 Jahre zurückgeblickt.

  • hr1-Zuspruch

    Den „hr1-Zuspruch“ im ersten Programm des Hessischen Rundfunks (hr1) wird in der Woche vom 12. bis 17. Februar Prof. Dr. Markus Tomberg (Fulda) übernehmen. Seine religiöse Kurzbetrachtung in den Tag ist von Montag bis Freitag um 5.45 Uhr und am Samstag zwischen 7.10 und 7.30 Uhr in hr1 zu hören.

  • „Zuspruch“ in hr2-kultur

    Den „Zuspruch“ im zweiten Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird in der Woche vom 12. bis 17. Februar Diakon Michael Huf (Fulda) übernehmen. Seine religiöse Kurzbetrachtung in den Tag ist montags bis samstags um 6.30 Uhr in hr2 zu hören.

  • „Moment mal!“ in hr3

    Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 13. sowie am 15. und 18. Februar Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.

  • Kirchliche Sendung in hr4

    Diplomtheologe Winfried Engel (Fulda) wird vom 12. bis 16. sowie am 18. Februar innerhalb der Sendereihe „Übrigens …“ auf hr4 zu hören sein. Sein „Zwischenruf aus christlicher Sicht“ wird von Montag bis Freitag jeweils um 17.45 Uhr, am Sonntag um 7.45 Uhr ausgestrahlt.

  • Fastenpredigten im Fuldaer Dom

    Die Fastenpredigten im Hohen Dom zu Fulda befassen sich im Jahr 2018 mit dem Thema „Frühlingsgefühle …und der Glaube erwacht“. Sie werden jeweils sonntags im Kathedralamt um 10 Uhr gehalten.

  • „Himmelsstürmer“ - Abenteuercamp der Kolpingjugend in der Rhön

    Die Kolpingjugend im Bistum Fulda führt vom 2. bis 6. Juli ein Abenteuercamp in Röderhaid in der Rhön durch. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 11. Februar, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Meyer (Kassel) im Sendegebiet Nord, Pfarrer Marcus Vogler (Amöneburg) im Gebiet Mitte und Pfarrer Carsten Noll (Eckweisbach) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Einstimmung auf die Fastenzeit

    Am Aschermittwoch, 14. Februar, bietet das Bonifatiuskloster einen Fasteneinstieg für Frauen und Männer an. Der Aschermittwoch eröffnet den Osterfestkreis, der an Pfingsten endet.

  • Erfolgreicher Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Literatur+Kaffee“

    Ein interessiertes Publikum lauschte Jutta Sporer aufmerksam beim ersten „Literatur + Kaffee“, der am vergangenem 31. Januar im Bonifatiushaus stattgefunden hat. Die Referentin stellte neue Romane und „Graphic Novels“ rund um das Thema Geborgen- und Fremdsein vor und lud die Anwesenden zur Diskussion ein.

  • „Impulse zur Fastenzeit“

    Das Bistum Fulda verweist auf seiner Homepage ab Fastnachtsdienstag, 13. Februar, auf „Impulse zur Fastenzeit“. Es gibt eine Übersicht über verschiedene Impuls- und Veranstaltungsmöglichkeiten im Bistum, die spezifisch für die Fastenzeit angeboten werden.

  • Bischofskonferenz 2018

    Die traditionelle Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Fulda wird im Jahr 2018 vom 24. bis 27. September stattfinden. Zur Frühjahrsvollversammlung werden die Bischöfe bereits vom 19. bis 22. Februar in Ingolstadt zusammentreffen.

  • Bistumsleitung tauschte sich mit Seelsorgern über strategische Ziele des Pastoralen Prozesses aus

    Das vierte Forum „Strategische Ziele“ war dem Diskurs über die Umsetzung der strategischen Ziele zur Ausrichtung der Seelsorge im Bistum Fulda bis zum Jahre 2030 gewidmet, der sich die Teilnehmer unter anderem mit einem Rollenspiel sowie mit einem Rundgang durch vier „Zimmer der Veränderungen“ annäherten.

  • Bruder Othmar ist neuer Leiter der Franziskaner auf dem Frauenberg

    Othmar Brüggemann OFM wurde zum neuen Guardian, also Leiter des Franziskanerkonvents auf dem Fuldaer Frauenberg, gewählt. Die Wahl der Leitung der deutschen Franziskanerprovinz fand am Mittwoch, 31. Januar, in Hünfeld statt.

  • Traditionelle Hrabanus-Maurus-Akademie

    „Die fundamentale Orientierung, die wir als Kirche anbieten können, ist die Ausrichtung auf die Mitte des uns verbindenden Glaubens – dabei geht es um die Hinordnung des Menschen auf den lebendigen Gott, der in seinem Sohn Jesus Christus in die Geschichte dieser Welt eingetreten ist und in der biblischen Offenbarung dem Menschen die Ausrichtung seines Lebens und die Maßstäbe seines sittlichen Handelns zu geben vermag.“ Dies unterstrich der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen am Montag im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät Fulda.

  • Admissio-Feier in der Justizvollzugsanstalt Fulda

    Einen besonderen Sonntagsgottesdienst konnten Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt Fulda im dortigen Andachtsraum mitfeiern. Vier Männer auf dem Weg zum Diakonat erklärten vor Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez ihre Bereitschaft, im April die Weihe zum Diakon zu empfangen.

  • Öffnungszeiten der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars

    Am Rosenmontag, 12. Februar, ist die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in Fulda geschlossen. Während den Semesterferien von Dienstag, 13. Februar, bis Freitag, 6. April, hat die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag und Freitag von 9 Uhr bis 12.30 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 14 Uhr bis 17 Uhr.

  • Konzert für Orgel und Bariton in der Elisabethkirche

    In der Konzertreihe „Con voce“ (mit Gesang) sind am Samstag, 3. März, um 16 Uhr in der Kasseler Elisabethkirche Carsten Rupp (Bariton) und Ulrich Moormann an der Bosch-Bornefeld-Orgel Werke von Rheinberger und Bach zu hören.

  • Bischof Algermissen feierte Messe mit Orden und Kongregationen

    Bischof Heinz Josef Algermissen hat am Freitag, dem Fest „Darstellung des Herrn“ („Mariä Lichtmess“), mit den Orden und Kongregationen im Bistum Fulda in der Michaelskirche die Hl. Messe gefeiert.

  • Katholische Journalistenschule ifp bildet Volontäre aus – jetzt bewerben

    Regierungsbildung in Berlin, Papstreise nach Südamerika, Seenotrettung im Mittelmeer: Wo es etwas zu berichten gibt, sind Absolventen der Katholischen Journalistenschule ifp dabei.

  • Dem Leben neuen Sinn geben

    Am Aschermittwoch – in diesem Jahr am 14. Februar – beginnt die vierzigtägige Fastenzeit, mit der sich katholische Christen auf das Fest der Auferstehung Jesu von den Toten (Ostern) vorbereiten.

  • Woche der Ehepaare in Hünfeld

    Vom 16. bis 23. Februar findet in Hünfeld die „Marriage Week“, die Woche der Ehepaare, statt. In den Mittelpunkt dieser Themenwoche wird „das Abenteuer einer gelingenden Ehe-Beziehung“ gestellt, wie es im Prospekt heißt.

  • Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

    Das Franziskanerkloster auf dem Frauenberg lädt am Montag, 5. Februar um 19 Uhr zu einem Informationsabend zu den bevorstehenden Exerzitien im Alltag ein.

  • Impulstage bei Kolping

    Nach dem großen Erfolg der Impulstage im Jahr 2016 dürfen sich die Kolpingsfamilien und alle Interessierten wieder auf einen spritzigen Cocktail voller Ideen, Impulse, Praxistipps und Emotionen freuen.

  • Ehevorbereitungskurse in der Region Marburg

    Die Katholische Regionalstelle für Erwachsenenbildung in der Region Marburg lädt junge Paare, die heiraten wollen, im Jahr 2018 wieder zu Begleitung, Information und Meinungsaustausch ein.

  • Konzert mit Vokalensemble im Bonifatiuskloster Hünfeld

    Das „Vokalensemble Harmonie“ aus St. Petersburg, das bereits einige Male Gast in der Klosterkirche zu Gast war, gastiert erneut am Sonntag, 4. März, um 16 Uhr im Bonifatiuskloster Hünfeld.

  • Akademieabend mit Johannes Zang im Bonifatiushaus

    „Begegnungen mit Christen im Heiligen Land“ lautet das Thema eines Akademieabends am Mittwoch, 7. Februar, um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus. Referent ist Johannes Zang.

  • 75. Geburtstag von Bischof Heinz Josef Algermissen

    Am Donnerstag, 15. Februar, vollendet der katholische Oberhirte des Bistums Fulda, Bischof Heinz Josef Algermissen, sein 75. Lebensjahr.

  • „Bibel aktuell“

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 28. Januar, um 7.35 Uhr Pfarrer Thomas Seifert (Grebenstein) im Sendegebiet Nord und Pfarrer Peter Borta (Hünfeld) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Stichwort: Mariä Lichtmess und Blasiussegen

    Das Fest der „Darstellung des Herrn“ am 2. Februar, das die katholische Kirche gemeinsam mit den Ostkirchen feiert, trägt im allgemeinen Sprachgebrauch den Namen „Mariä Lichtmess“.

  • Einladung zum ersten „Literatur + Kaffee“

    Die Fachstelle für kirchliches Büchereiwesen in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Fulda lädt am Mittwoch, 31. Januar, zum ersten „Literatur + Kaffee“ ein. Die Veranstaltung möchte Büchereimitarbeitern, aber auch allen Literaturinteressierten neue Leseimpulse vermitteln und die Möglichkeit bieten, sich in gemütlicher Runde darüber auszutauschen.

  • Historische Bestände in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars

    Am Freitag, 26. Januar, führt Bibliotheksdirektorin Dr. Alessandra Sorbello Staub in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr Interessierte durch die historischen Bestände der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars.

  • Akademieabend mit Hartmut Rosinger im Bonifatiushaus

    „Feindberührung“ lautet das Thema eines Akademieabends mit Filmvorführung und Zeitzeugengespräch am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr im Fuldaer Bonifatiushaus. Zeitzeuge ist Hartmut Rosinger, der in der DDR an den sozialistischen Weg glaubte und von der Stasi auf Peter Wulkau angesetzt wurde, um den „Feind“ auszuhorchen.

  • Ergänzungswahlen für Verwaltungsräte im Bistum

    Am 24. und 25. Februar finden im Bistum Fulda wieder Ergänzungswahlen für die Verwaltungsräte der Kirchengemeinden und Seelsorgestellen statt. Ein Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der jeweiligen Kirchengemeinde und vertritt diese in Vermögensfragen.

  • Gesunde und Kranke gemeinsam auf dem Weg

    Vom 31. Mai bis 4. Juni findet wieder eine gemeinsame Lourdes-Wallfahrt der Bistümer Fulda, Limburg und Mainz sowie des Malteser Ritterordens für Gesunde, Behinderte, Kranke und Pflegebedürftige statt.

  • Die Botschaft Jesu heute den Menschen nahebringen

    „In den Veränderungen zeigen sich die Zeichen der Zeit, die Gott uns gibt, und es ist sehr anspruchsvoll, diese zu deuten“, unterstrich Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez jüngst beim „Forum Strategische Ziele“ im Pfarrheim St. Bonifatius in Amöneburg.

  • „Moment mal!“ in hr3

    Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 30. Januar sowie am 1. und 4. Februar Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.

  • Hrabanus-Maurus-Akademie

    Die Theologische Fakultät Fulda veranstaltet am Montag, 5. Februar, ihre jährliche Akademie zum Fest des heiligen Hrabanus Maurus. Um 9 Uhr feiert Rektor Prof. Dr. Christoph Gregor Müller in der Kapelle des Bischöflichen Priesterseminars die Eucharistie.

  • Stichwort: Karneval

    Als Karneval werden die „närrischen Tage“ vor der am Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit bezeichnet. Die Namen für das meist in ursprünglich katholischen Gebieten veranstaltete Brauchtum sind regional unterschiedlich.

  • Sternsingerempfang in der hessischen Staatskanzlei

    Zum neuen Jahr haben Sternsingerinnen und Sternsinger aus den drei katholischen Bistümern in Hessen den Segen des neugeborenen Christus‘ in die Staatskanzlei nach Wiesbaden gebracht.

  • Buch über Menschenrechte und Medizin erschienen

    Autoren aus Wissenschaft und Praxis befassen sich in dem Band „Menschenrechte und Medizin“ mit menschenrechtsrelevanten Fragen der medizinischen Ethik der Gegenwart.

  • Pilgerreise nach Frankreich

    Ermutigt von den Erfolgen der Pilgerreisen in den Jahren 2015 und 2017 nach Rom sowie nach Assisi und Umbrien, plant die katholische Kirchengemeinde St. Elisabeth in Hanau-Kesselstadt nunmehr in der Zeit vom 10. bis 16. April eine weitere Pilgerfahrt.

  • Pfarrer Willi Acker verstorben

    Im 86. Lebensjahr und im 58. Jahr seines Priestertums ist am Freitag, 12. Januar, in Großkrotzenburg Pfarrer i. R. Wilhelm Acker (Großkrotzenburg) verstorben.

  • Studientag zur Einführung der Misereor-Fastenaktion

    Am Samstag, 3. Februar, findet im Fuldaer Bonifatiushaus ein Studientag zur Einführung der diesjährigen 60. Misereor-Fastenaktion statt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Heute schon die Welt verändert?“.

  • Jahresprogramm der katholischen Frauenarbeit

    Das neue Jahresprogramm 2018 hat die Frauenseelsorge der Diözese Fulda vorgelegt. Der 28-seitige Veranstaltungskalender informiert wieder über die katholische Frauenarbeit im Bistum.

  • Passionsspiele in Salmünster

    Die traditionellen Passionsspiele in Salmünster finden 2018 vom 17. Februar bis 17. März an den Wochenenden statt. Sie stehen unter der Schirmherrschaft des Apostolischen Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović. Aufführungsort ist die barocke Pfarrkirche St. Peter und Paul.

  • Pfarrer Franz Heim 95 Jahre

    Am 17. Januar vollendet in Bad Orb Pfarrer i. R. Geistlicher Rat Franz Heim sein 95. Lebensjahr. Der Jubilar wurde 1923 in Bad Orb geboren.

  • Sternsinger aus dem Bistum bei der Bundeskanzlerin

    Die Sternsinger Laura (11), Wiebke (10), Daniel (13) und Alondra (12) sowie Begleiterin Isolde Kahl aus der Gemeinde St. Clemens-Maria Hofbauer in Immenhausen vertraten das Bistum Fulda am Montag beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur 60. Aktion Dreikönigssingen.

  • Bischof Algermissen zu Besuch in der Abtei St. Maria

    Bischof Heinz Josef Algermissen besuchte die Benediktinerinnenabtei St. Maria in Fulda. Im Anschluss an die gemeinsame Eucharistiefeier zum Hochfest Erscheinung des Herrn sprach der Bischof mit den Schwestern über die Strategischen Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda bis 2030 und deren Konsequenzen und berichtete über seine Gespräche mit dem emeritierten Papst Benedikt XVI. und dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch, im vergangenen März in Rom.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda