Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Orgeln für Kinder und Jugendliche

Warum nannte Mozart die Orgel die „Königin der Instrumente“?

Wie kommt die Luft in die Orgelpfeifen und wieviel Pfeifen hat eine Orgel eigentlich?

Und überhaupt – was machen die Organistinnen und Organisten mit den Füßen?


Studierende der Hochschule für Musik Mainz und der Orgelklasse von Domorganist Prof. Hans-Jürgen Kaiser bieten an drei verschiedenen Orten Orgeln für Kinder und Jugendliche an:


  • Stadtpfarrkirche Fulda - am Donnerstag, 16. September, um 8.00 Uhr, 9.15 Uhr, 10.30 Uhr und 11.45 Uhr, für Kinder von 8 – 11 Jahren.
  • St. Rochus und Apollonia Langenbieber – am Freitag, 17. September um 8.30 Uhr und 10.00 Uhr, für Kinder und Jugendliche von 11 bis 13 Jahren.
  • Winfriedschule Fulda – am Freitag, 17. September um 8.40 Uhr und 10.35 Uhr, für Kinder und Jugendliche von 11 bis 15 Jahren.

Vieles wird erklärt und gezeigt, man darf aber auch selbst probieren.


Der Eintritt ist frei.


Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Kultursommer Main-Kinzig-Fulda statt und wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen/Thüringen.

13.09.2021


Pressestelle Bistum Fulda
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda